FANDOM


Hyram "Hymie" Jackson ist Karens Sohn, der mit dem Down-Syndrom geboren wurde.

Hymie wurde mit dem Down-Syndrom geboren, welches häufiger bei Teenager-Schwangerschaften vorkommt. Da Karen ungewollt mit ihm schwanger ist, will sie ihn für Geld zur Adoption freigeben. Aufgrund seiner sexuellen Beziehung zu Karen nimmt Lip an, dass er der Vater von Hymie ist. Lip nimmt, mit Mandys Hilfe, ein Video für das ungeborene Kind auf. Als Hymie jedoch geboren wird, wird deutlich, dass Hymies Vater ein asiatischer Teenager ist. Nachdem er sieht, dass das Kind Asiate ist, wird Lip sauer, zerstört das Video und erzählt den wartenden Adoptiveltern, obwohl es noch nicht sicher ist, dass das Kind Down-Syndrom hat. Die Adoptivmutter lehnt das Baby unter Tränen ab und das Baby bleibt im Krankenhaus.

Sheila kidnappt Hymie aus dem Krankenhaus kurz nachdem er geboren wurde. Sie und Jody kümmern sich selbst um ihn. Dies führt zu der Folge in der eine ausgelaugte Sheila Hymie aus Versehen oben auf einem Mülleimer stehen lässt. Sie rennt hektisch nach draußen um ihn wieder zu holen, nachdem sie es bemerkt hat. Das lässt sie zweifeln, ob sie sich um ein Neugeborenes kümmern kann.

Kurze Zeit später erzählt Karen Hymies Vater, Timmy Wong, und seiner Mutter, Mrs. Wong, dass Sheila sich um das Baby kümmert. Mrs. Wong besteht darauf, dass sie Hymie bei sich aufnehmen, dass er bei seinem Vater aufwächst. Sheila ist damit einverstanden, nachdem Mrs. Wong damit einverstanden ist, dass Sheila ihn besuchen darf. In einer späteren Folge wird enthüllt, dass Karen Mrs. Wong kontaktiert hatte um sie zu bitten Hymie bei sich aufzunehmen, indem sie sagte, dass Karen nicht geistig gesund genug ist um sich um ihn zu kümmern. Nach Karens Unfall nehmen sie und Jody Hymie bei sich auf, damit er bei ihnen in Arizona leben kann.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.